ABWASSER

2012

Egal ob Pommes rot-weiß oder Sterne-Menü, jedes verzehrte Essen findet früher oder später seinen Weg in die Abwassersysteme, die in Deutschland in der Regel einwandfrei funktionieren und deshalb selten in unser Bewusstsein rücken. Jeder Mensch verbraucht pro Tag im Durchschnitt rund 107 Liter Wasser – zum Trinken, Waschen, Duschen, Putzen, Geschirrspülen oder eben für die Toilette. So wird aus Trinkwasser, unserem wichtigsten Lebensmittel, Abwasser. Über die Hausleitungen fließt dieses Abwasser in ein unterirdisches Kanalnetz, das allein in Hamburg über 5500 km lang ist und ständiger Wartung und Reinigung bedarf.

ABWASSER

2012